WPK8-Serie Zylinder- und Bundbuchsen

WPK8-Serie:

Bronzegleitlager selbstschmierend

WPK8-Serie Zylinderbuchsen und Bundbuchsen

Die Gleitlagerlösung

für Schwerlastanwendungen und hohe Temperaturen

WPK8-Serie Zylinderbuchsen und Bundbuchsen

WPK8-Bronzegleitlager

wartungsfrei durch Festschmierstoffdepots

WPK8-D11-Serie: Massive Gleitlager aus Bronze mit Festschmierstoffeinsätzen

Wartungsfreies Gussbronze-Gleitlager mit Grafit-Einsätzen

Die massiven Gleitlager aus Bronze mit Festschmierstoffeinsätzen der WPK8-Serie vereinen das Beste aus zwei Welten. Zum einen verfügen die Buchsen mit einem Grundkörper aus gedrehter Gussbronze über die Vorteile von massiven Gleitbuchsen, beispielsweise die hohe Belastbarkeit und die hervorragende Eignung für Stoßbelastungen. Zum anderen ermöglichen die in regelmäßigen Abständen eingelassenen Schmierstoffdepots dank des Festschmierstoffs verlängerte Wartungsintervalle.

In diesen Depots kann das Lager Schmutzpartikel aufnehmen und der Reibwert in der Lagerstelle wird durch die Grafit-Feststoffschmierung verringert. Die WPK8-Serie zeichnet sich darüber hinaus durch die Verträglichkeit hoher Temperaturen von über 250°C, sowie einem geringen Verschleiß aus – auch bei hoher Belastung.

  • WPK8-D11-Serie Zylinderbuchsen und Bundbuchse

    WPK8-Serie Zylinderbuchsen und Bundbuchsen
  • WPK8-253223-D11, WPK8-405030-D11

    WPK8-253226 und WPK8-253272
  • WPK8-202815-F-D11 (4x10mm)

    WPK8-707,5
  • WPK8-253272-D11

    WPK8-405030
  • WPK8-253226-D11

    WPK8-253226
  • WPK8-75x60x60-D11 (70×7,5)

    WPK8-75x60x60-B11 (70x7,5)
WPK8-B11-Serie Produktbilder

WPK8-Serie auf einen Blick

  • Genormte gedrehte Bronzegleitlager nach DIN 1850-1 / ISO 4379
  • Selbstschmierend durch Festschmierstoffeinsätze aus Grafit
  • Gussbronze Massivgleitlager mit Festschmierstoff
  • Lieferbar auch mit PTFE-Einsätzen (D16) oder aus Wälzlagerstahl (BS)
  • Erhältlich in zwei verschiedenen Bauformen

    Zylinderbuchse und Bundbuchse

Produktvorteile

  • Wartungsfrei
  • Bleifrei - RoHS konform
  • Geeignet für hohe Temperaturen
  • Äußerst strapazierfähig und belastbar
  • Geeignet für Stoßbelastungen und Vibrationen
  • Korrosionsbeständig

Anwendungsbereiche

  • Brücken und Tiefbau
  • Kranfahrzeuge
  • Berg- und Tagebaueinrichtungen
  • Eisen- und Stahlindustrie
  • Ofenbau
  • Formbau
  • Werkzeug- und Baumaschinen aller Art
  • Kraftwerk- und Kesselbau
  • Press- und Stanzwerkzeuge
  • Kunststoffgiess- und -spritzmaschinen
  • Kartonagen- und Verpackungstechnik
  • Schweiss-, Hebe- und Fördertechnik

Sie sind auf der Suche nach Ihrem perfekten Gleitlager?

Wir sind Experten wenn es darum geht, das richtige Gleitlager für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden – oder individuell zu fertigen. Kontaktieren Sie uns und gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren Bedarf!

Eigenschaften der WPK8-Serie
Die selbstschmierenden und einbaufertigen massiven Gleitlager der WPK8-Serie überzeugen durch ihre Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer. Die Buchsen liefern exzellente Leistungen unter hoher Belastung und im Aussetzbetrieb. Im Einsatz sind die massiven Gleitlager besonders für hohe Temperaturen geeignet – und auch mit Graphiteinsätzen für Temperaturen über 250 °C erhältlich

Weitere typische Merkmale:

  • Wartungsfreier Gleitlagerwerkstoff für Schwerlastanwendungen
  • Verlängerte Wartungsintervalle
  • Die Gleitlager vertragen hohe statische Belastungen
  • Unempfindlich gegen Schwell- und Wechselbelastung
  • Ideal für Stoßbelastungen und Vibrationen geeignet

Schmierung der WPK8-Serie
Grundsätzlich sind die WPK8-Gleitlager wartungsfrei und müssen nicht geschmiert werden. Je nach Anwendung kann eine Initialschmierung oder sogar Dauerschmierung allerdings in einigen Fällen von Vorteil sein.

Vor dem Einbau des Gleitlagers ist es besonders wichtig, die Aufnahmeflächen der Gehäuse zu säubern. Außerdem sollten die Gleitflächen mit einem leichten Schmierfilm versehen werden, um den Einlaufverschleiß gering zu halten. Ein Ölfilm auf der Fügefläche erleichtert das Eindrücken der Buchsen.


Trocken Gut
Ölgeschmiert Gut
Fettgeschmiert Gut
Wassergeschmiert Ungeeignet
Mediengeschmiert Ungeeignet


Alternativen für bessere Leistungen
In einigen Anwendungsgebieten ist es möglich, mit alternativen Gleitlager noch bessere Leistungen zu erzielen.

Trocken WPK750-SerieWPK755-Serie
Fett WPK7-Serie, WPK820-Serie
Wasserschmierung WPK770-Serie
Medienschmierung WPK760-Serie
Chemische Beständigkeit WPK7-Serie
Hohe Geschwindigkeiten WPK3-A10-SerieWPK3-A50-Serie

Materialaufbau des massiven Gleitlagers der WPK8-B11-Serie

Die massiven Gleitlager werden aus einem Grundkörper aus hochverschleißfesten Kupferlegierungen gefertigt. In die Laufschicht der WPK8-Serie werden Festschmierstoffdepots eingelassen. Deren gleichmäßige und regelmäßige Verteilung ist an Rotationsbewegungen angepasst. Der stabile Bronzekörper des Lagers sorgt für hohe Stabilität und kann starke Belastungen aufnehmen. Währenddessen können eventuelle Schmutzpartikel in der Lagerstelle bei Bewegung in den Festschmierstoff Depots eingelagert werden.

Gleichzeitig werden bereits bei Bewegungen mit geringen Geschwindigkeiten Partikel aus Festschmierstoff durch Mikroabrieb freigesetzt. Das führt zur Bildung eines Schmierfilms an beiden Gleitpartnern. Dieser Film wird selbst bei höchsten Belastungen nicht aus der Kontaktzone verdrängt – somit besteht eine dauerhafte Trennung der beiden Gleitflächen durch einen Schmierstoff. Das Ergebnis: Ein geringer Reibwert und geringer Verschleiß.

Bitte nach rechts wischen.

Werkstoffeigenschaft allgemein Zusätzliche Beschreibung Wert Einheit
Gleitschicht Bronze mit Grafit-Festschmierstoff
Trägerwerkstoff Bronze (CuZn25Al6FeMn3)
Zugfestigkeit 750 N/mm² × m/s
Härte > 210 HB
Flächenpressung p statisch <150 N/mm²
p dynamisch bei v=1,0m/s <70 N/mm²
Temperaturbereich Mindestens -100 °C
Maximal +250 °C
Wärmeausdehnungskoeffizient Parallel zur Oberfläche 19 10-6/K
Wärmeleitfähigkeit λ 60 W/mK
Werkstoffeigenschaft im Trockenlauf
Maximale Gleitgeschwindigkeit v 0,25 m/s
Maximaler pv Wert p×v 1,5 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,03-0,20
Werkstoffeigenschaft bei Ölschmierung
Maximale Gleitgeschwindigkeit v <1,0 m/s
Maximaler pv Wert p×v <3,5 N/mm² × m/s
Werkstoffeigenschaft bei Fettschmierung
Maximale Gleitgeschwindigkeit v 0,5 m/s
Maximaler pv Wert p×v <2,0 N/mm² × m/s
Empfohlene Einbausituation
Toleranz Aufnahmebohrung H7
Wellentoleranz e7-f7
Oberflächengüte der Welle Ra < 0,8 µm
Oberflächenhärte der Welle >400 HB

Massive Gleitlager der WPK8-Serie sind grundsätzlich in zwei unterschiedlichen Bauformen lieferbar, darunter zylindrische Gleitlager. Mit einer Vielzahl von Abmessungen sind die Zylinderbuchsen der WPK8-Serie in unserem Standard ab Lager verfügbar. Die meisten Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und zählen somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Über die Jahre sind für die zahlreichen Zylinderbuchsen eine große Menge an Handelsbezeichnungen entstanden. Die einzelnen Produkte, die dabei von verschiedenen Anbieter vertrieben werden, wurden in der Regel genau gleich oder mit nur wenigen Abweichungen entwickelt und verfügen über dieselben oder sehr ähnlichen Eigenschaften.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der Zylinderbuchsen der WPK8-Serie. Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.


Technische Zeichnung der WPK Zylinderbuchse

Beispiel Abmessungen WPK8-253320

Innendurchmesser (d): 25 mm

Außendurchmesser (D): 33 mm

Länge (L): 20 mm

Wandstärke (s): 4 mm


Alternative Handelsbezeichnung
:

BK8-253320 | LUB-MET LMZ 253320 | TOP 253320 | SOB 253320


Verfügbarkeiten

Zylinderbuchsen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Zylinderbuchsen der WPK8-Serie

Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK8-Serie

In Form von Bundbuchsen sind Gleitlager der WPK8-Serie ebenfalls in unserem Sortiment erhältlich. Im Gegensatz zu zylindrischen Lagern enthält eine Bundbuchse einen zusätzlichen Bund, der einmal um das Lager verläuft und dieses an seinem Platz hält. Man nennt den Bund umgangssprachlich auch Flansch. Mit einer Vielzahl von Abmessungen sind die Bundbuchsen der WPK8-Serie in unserem Standard ab Lager verfügbar. Ein Großteil der Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt, beispielsweise DIN ISO 1850 oder DIN ISO 3547. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Im Laufe Jahre haben sich für zahlreichen Bundbuchsen eine große Menge an Handelsbezeichnungen entwickelt. Die einzelnen Produkte, die dabei von verschiedenen Anbieter vertrieben werden, bleiben in ihrem Aufbau dabei in der Regel gleich oder wurden nur mit wenigen Abweichungen entwickelt. Sie verfügen zudem über dieselben oder sehr ähnlichen Eigenschaften.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der Bundbuchsen der WPK8-Serie. Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.

Technische Zeichnung der WPK Bundbuchsen

Beispiel Abmessungen WPK-8-253550-F

Innendurchmesser (d): 25 mm

Außendurchmesser (D): 35 mm

Länge (L): 50 mm

Bunddurchmesser / Flansch (BD): 30 mm

Wandstärke (s): 5 mm


Alternative Handelsbezeichnung
:

BK8-2535450-F | LUB-MET LMB 253550 | TOF 253550 | SOBF 253550


Verfügbarkeiten

Bundbuchsen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Bundbuchsen der WPK8-Serie

Größentabelle der Bundbuchsen der WPK8-Serie

Individuelle Kundenlösungen: Lieferprogramm unserer Sondergrößen

  • WPK8-Serie Zylinder- und Bundbuchsen

  • WPK8-Serie Sondergrößen

    Zylinderbuchse der WPK8-Serie mit Maßzeichnungen

Sie benötigen spezielle Sonderanfertigungen oder sind auf der Suche nach Lagern für besondere Anforderungen? Kein Problem: Wir fertigen und liefern Ihnen individuelle Gleitlager Varianten, die außerhalb der Standardabmessungen liegen, oder Sonderteile – und das, ganz nach Ihren Vorgaben oder Zeichnungsunterlagen!

Zu unserem individuellen Lieferprogramm der WPK8-Serie zählen:

  • Zylinder- und Bundbuchsen in Sonderabmessungen
  • Gleitleisten und Anlaufscheiben
  • Aus Massivbronze mit PTFE-Einsätzen (D16)
  • Aus Wälzlagerstahl mit Grafit-Einsätzen (BS11)
  • Aus Wälzlagerstahl mit PTFE-Einsätzen (BS16)
  • Pendellager / sphärische Lager
  • Halbschalen
  • Buchsen mit zusätzlichen Nuten, Schmierlöchern und Bohrungen
  • kundenspezifische Sonderformen