Gleitlager der WPK2-Pom-Serie

WPK2-POM-Serie:

3 Baufromen, über 478 Größen, endlose Möglichkeiten

Gleitlager der WPK2-POM-Serie

Die Gleitlagerlösung

für fettgeschmierte Anwendungen

Gleitlager der WPK2-POM-Serie

WPK2-POM-Serie:

mit Oberflächenschutz aus Zinn oder Bronze

WPK2-POM-Serie: wartungsarmes Verbundgleitlager mit Stahlrücken und POM Gleitschicht mit Schmierstoffdepots

Gerolltes Gleitlager mit gelber Polyacetal-Laufschicht für fettgeschmierte Anwendungen

Die auffällige gelbe POM-Laufschicht ist wohl das charakteristischste Merkmal der bleifreien WPK2-POM-Serie. Die gerollten Verbundgleitlager zählen zu den bekanntesten fettgeschmierten Lagern und eignen sich hervorragend für öl- und insbesondere fettgeschmierte Lagerstellen. Klassischerweise sind die Buchsen mit einem Oberflächenschutz aus Zinn versehen. Alternativ sind die Gleitlager auch mit bronziertem Rücken erhältlich. Dieser ist leicht zu verwechseln mit der WPK2-B-POM-Serie (Bronzerücken mit POM-Laufschicht), die auf Anfrage ebenfalls lieferbar ist.

Auch im Betrieb bei ungünstigen Schmierbedingungen bleiben die einbaufertigen POM-Gleitlager zuverlässig und verschleißfest. Vor allem für hohe Belastung und niedrige Geschwindigkeiten ist die WPK2-POM-Serie eine optimale Wahl und überzeugt darüber hinaus mit ihren dämpfenden Eigenschaften. Die zahlreichen lieferbaren Ausführungen nach DIN 1494 und ISO 3547 ermöglichen Ihnen eine große Auswahl, um die passenden Lager für Ihre Anforderungen zu wählen.

  • WPK2-2015, WPK2-3020

    WPK2-POM-Serie Zylinderbuchsen
  • WPK2-32 SF

    WPK2-POM-Anlaufscheiben
  • WPK2-10047

    WPK2-POM-10047
  • WPK2-2015

    WPK2-POM-2015
  • WPK1-2033 NZ

    WPK2-POM-2033
  • WPK2-150100

    WPK2-POM-150100
Übersicht einiger Größen der Gleitlager dere WPK2-POM-Serie

WPK2-POM-Serie auf einen Blick

  • Gleitlager für Öl- und Fettschmierung mit Schmierstoff-Depots
  • Genormte Verbundgleitlager nach DIN 1494 und ISO 3547
  • Stahlrücken mit POM-Gleitschicht (Polyacetal), mit Oberflächenschutz aus Zinn oder Bronze
  • Optional mit Bronzerücken (WPK2-B-POM-Serie) oder Edelstahlrücken (WPK2-SSL-Serie)
  • POM-Gleitschicht in alternativer Farbe lieferbar (z.B. schwarz)
  • Erhältlich in drei verschiedenen Bauformen

    Zylinderbuchse, Anlaufscheibe, Gleitstreifen

Produktvorteile

  • Wartungsarmes Gleitlager dank POM mit Schmiertaschen
  • Bleifrei - RoHS konform
  • Sehr strapazierfähig und belastbar
  • Für verunreinigte Umgebungen geeignet

Anwendungsbereiche

  • Hebeeinrichtungen
  • Führungsbahnen
  • Hydraulikzylinder
  • pneumatische Geräte
  • Hydraulikmotoren
  • Skilifte
  • Medizintechnik und wissenschaftliche Geräte
  • Textilmaschinen
  • Land- und Baumaschinen
  • Lenkgetriebe

Sie sind auf der Suche nach Ihrem perfekten Gleitlager?

Wir sind Experten wenn es darum geht, das richtige Gleitlager für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden – oder individuell zu fertigen. Kontaktieren Sie uns und gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren Bedarf!

Eigenschaften der WPK2-POM-Serie
Für Fett- oder Ölschmierungen, sowie sämtliche Gleitbewegungen ist die WPK2-POM-Serie bestens geeignet. Eine optimale Lagerleistung wird bei relativ hoher spezifischer Belastung und niedriger Gleitgeschwindigkeit erzielt. Die gerollten Verbundgleitlager sind außerdem für den Einsatz im Mischreibungsgebiet bei fett- oder ölgeschmierten Anwendungen eine gute Wahl.

Weitere typische Merkmale:

  • Gleitlager müssen für den Einsatz mit Fett oder Öl geschmiert werden
  • Geeignet für lineare, oszillierende und rotierende Bewegungen
  • Hohe Verschleißfestigkeit und geringe Reibung, selbst bei geringer Schmierung
  • Gute Dämpfungseigenschaften und unempfindlich gegen Stöße
  • Mangelgeschmierter Gleitlagerwerkstoff für fett- oder ölgeschmierte Anwendungen
  • Standardteile enthalten Schmiertaschen in der Laufschicht

Schmierung der WPK2-POM-Serie
Die POM-Gleitlager der WPK2-POM-Serie eignen sich besonders für den Betrieb bei ungünstigen Schmierbedingungen. Die Gleitfläche der Lager verfügt über Fettspeicher, die vor dem Einbau des Gleitlagers gefüllt werden müssen. Das Besondere: Eine permanente Nachschmierung ist nicht nötig. Allerdings kann die Gebrauchsdauer der Buchsen durch Schmierstoff erheblich verlängert werden. Hinzu kommt ein besserer Schutz der Gleitflächen durch das Nachschmieren.

Mit Hilfe der Schmierung werden nicht nur die Gleiteigenschaften verbessert, sondern weitere Vorteile erzielt:

  • Lange Lebensdauer der Lagerstelle
  • Korrosionsschutz der Welle
  • Abdichtung gegen Staub und Schmutz
  • Geringe Reibungsverluste

Zur Schmierung der WPK2-POM-Serie sind vor allem lithiumverseifte Fette auf Mineralölbasis gut geeignet. Fettzusätze wie Molybdändisulfid und Zinksulfid dagegen sind ungünstig, da sie den Verschleiß des Lagers erhöhen. Grundsätzlich gilt: Fette dürfen maximal 5% MoS2 enthalten.

Trocken Ungeeignet
Ölgeschmiert Gut
Fettgeschmiert Sehr gut
Wassergeschmiert Ungeeignet
Mediengeschmiert Ungeeignet


Alternativen für bessere Leistungen
Eine noch bessere Leistung können Sie in einigen Anwendungsfällen mit folgenden alternativen Gleitlagern erzielen:

Trocken WPK750-Serie, WPK755-Serie
Ölschmierung WPK1-WR4-Serie, WPK820-Serie
Wasserschmierung WPK1-B-Serie,WPK770-Serie
Medienschmierung WPK760-Serie
Hohe Geschwindigkeiten WPK1-WR4-Serie, WPK1-B-Serie
Hohe Temperatur WPK1-WR4-Serie, WPK1-B-Serie
Korrosionsbeständigkeit WPK2-SSL-Serie, WPK2-B-POM-Serie

Materialaufbau des Verbundgleitlagers der WPK2-POM-Serie

Ein Gleitlager der WPK2-POM-Serie ist aus drei miteinander verbundenen Schichten aufgebaut: Einem Tragrücken aus Stahl, einer porösen Bronzeschicht und einer Beschichtung mit eingefärbtem Acetal-Copolymer-Material. In dieser Zusammensetzung ermöglicht der Stahlrücken die mechanische Festigkeit, während die poröse Zwischenschicht aus Bronze eine feste Verklammerung der Laufschicht gewährleistet. Dieser Aufbau verbessert die Wärmeabfuhr und reduziert somit die Temperatur an der Lagerstelle.

Das POM ist für den Betrieb unter Fettschmierung konzipiert, die Oberfläche mit einem Schmiertaschensystem versehen. Diese Taschen dienen als Schmierstoffreservoirs und ermöglichen eine optimale Schmierstoffverteilung über die gesamte Lageroberfläche.

Bitte nach rechts wischen.

Werkstoffeigenschaft allgemein Zusätzliche Beschreibung Wert Einheit
Gleitschicht POM gelb / schwarz
Tragerücken Stahl (bronziert oder verzinnt)
Optional: Bronze
Flächenpressung p statisch <220 N/mm²
p dynamisch bei v=2,0m/s 70 N/mm²
Temperaturbereich Kurzfristig -40 / +130 °C
Dauerhaft -40 / +90 °C
Wärmeausdehnungskoeffizient linear 3 10-6/K
Wärmeleitfähigkeit λ 4o W/mK
Werkstoffeigenschaft bei Ölschmierung
Maximale Gleitgeschwindigkeit v < 5,0 m/s
Maximaler pv Wert p×x 2,6 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,05-0,08
Werkstoffeigenschaft bei Fettschmierung
Maximale Gleitgeschwindigkeit v < 2,5 m/s
Maximaler pv Wert p×v 2,8 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,05-0,12
Empfohlene Einbausituation
Toleranz Aufnahmebohrung H7
Wellentoleranz f7-h8
Oberflächengüte der Welle Ra < 0,4 µm
Oberflächenhärte der Welle 200-400 HB

Gleitlager der WPK2-POM-Serie sind in drei verschiedenen Bauformen erhältlich. Eine davon sind zylindrische Gleitlager. Verschiedenste Abmessungen der Zylinderbuchsen der WPK2-POM-Serie sind in unserem Standard ab Lager verfügbar. Die meisten Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und zählen somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Über die Jahre sind für die zahlreichen Zylinderbuchsen eine große Menge an Handelsbezeichnungen entstanden. Die einzelnen Produkte, die dabei von verschiedenen Anbieter vertrieben werden, wurden in der Regel genau gleich oder mit nur wenigen Abweichungen entwickelt und verfügen über dieselben oder sehr ähnlichen Eigenschaften.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der Zylinderbuchsen der WPK2-POM-Serie, so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.


Technische Zeichnung der WPK Zylinderbuchsen

Beispiel Abmessungen WPK2-0810

Innendurchmesser (d): 8 mm

Außendurchmesser (D): 10 mm

Länge (L): 10 mm

Wandstärke (s): 1 mm


Alternative Handelsbezeichnungen
:

BK2-0810 | PAP 0810 P20 | POM-MET POZ 0608


Verfügbarkeiten

Zylinderbuchsen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Zylinderbuchsen der WPK2-POM-Serie

Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK2-POM-Serie



Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK2-POM-Serie

Des Weiteren ist die WPK2-POM-Serie als Anlaufscheibe verfügbar. Mit diesen lassen sich beispielsweise Antriebswellen ausstatten. In unserem Standard erhalten Sie eine Vielzahl von Abmessungen der Anlaufscheiben der WPK2-POM-Serie ab Lager verfügbar. Die meisten Buchsen in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und zählen somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Heute finden sich auf dem Markt verschiedenste Bezeichnungen für Anlaufscheiben. Die Produkte der zahlreichen Hersteller gleichen sich jedoch nahezu vollständig oder wurden nur mit minimalen Abweichungen entwickelt. Auch die Produkteigenschaften bleiben, trotz unterschiedlicher Bezeichnungen, gleich oder zumindest vergleichbar.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK2-POM-Serien Anlaufscheiben – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.


Technische Zeichnung der WPK Anlaufscheiben

Beispiel Abmessungen WPK2-18 SF

Innendurchmesser (d): 18 mm

Außendurchmesser (D): 32 mm

Wandstärke (s): 1,5 mm

Bohrung (h): 2 mm


Alternative Handelsbezeichnungen
:

BK2-18 SF | PAW 18 P20 | POM MET POA 18


Verfügbarkeiten

Anlaufscheiben in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Anlaufscheibe der WPK2-POM-Serie

Größentabelle der WPK2-POM-Serien Anlaufscheiben

Zu guter Letzt liefern wir die Gleitlager der WPK2-POM-Serie in der dritten Bauform, den Gleitstreifen. Diese Bauform der POM-Gleitlager ist als Streifen oder Gleitplatte lieferbar, von denen die meisten in unserem Standard kurzfristig verfügbar sind. Der Großteil unseres Sortiments ist nach DIN ISO genormt und zählt somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Die Anzahl an unterschiedlichen Produktbezeichnungen für Gleitstreifen ist, wie auch bei den übrigen Bauformen, heute sehr vielfältig. Glücklicherweise bleiben die Produkte und ihre Eigenschaften in der Regel identisch bzw. unterscheiden sich nur in wenigen Punkten.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK2-POM-Serien Gleitstreifen – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.


Technische Zeichnung der WPK Gleitstreifen

Beispiel Abmessungen WPK2-500x245x2,0

Länge (L): 500 mm

Breite (B): 245 mm

Wandstärke (s): 2 mm


Alternative Handelsbezeichnungen
:

BK2 5002452 | POM-MET POS 20240


Verfügbarkeiten

Gleitstreifen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Gleitstreifen der WPK2-POM-Serie

Größentabelle der WPK2-POM-Serien Gleitstreifen

Individuelle Kundenlösungen: Lieferprogramm unserer Sondergrößen

  • WPK2-2033 (mit Langloch und Schmiernut)

    WPK2-POM-2033
  • WPK2-3020 Sn (verzinnt, POM schwarz)

    WPK2-POM-3020 schwarz
  • WPK2-6060 (bronziert, POM schwarz)

    WPK2-POM-6060 schwarz

Sie benötigen spezielle Sonderanfertigungen oder sind auf der Suche nach Lagern für besondere Anforderungen? Kein Problem: Wir fertigen und liefern Ihnen individuelle Gleitlager Varianten, die außerhalb der Standardabmessungen liegen, oder Sonderteile – und das, ganz nach Ihren Vorgaben oder Zeichnungsunterlagen!

Zu unserem individuellen Lieferprogramm der WPK2-POM-Serie zählen:

  • Zylinderbuchsen mit Sonderabmessungen
  • Gleitlager mit POM-Beschichtung in schwarz oder in Sonderfarben
  • WPK-B-POM mit Bronzerücken und POM-Gleitschicht
  • WPK-SSL mit Edelstahlrücken (Niro) und POM-Gleitschicht (blau)
  • Bundbuchse mit POM-Laufschicht
  • Kundenspezifische Gleitlager in Sonderformen
  • Mit Langloch oder Schmiernuten
  • Neutrale oder individuelle Prägungen

Datenschutz
Werner Philipp Kugellagervertrieb, Inhaber: Werner Philipp (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Werner Philipp Kugellagervertrieb, Inhaber: Werner Philipp (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.