Gleitlager der WPK1-W-Serie: Zylinderbuchsen, Bundbuchsen und Anlaufscheiben aus Stahl

WPK1-W-Serie: Gerollte Gleitlager mit PTFE-Gleitschicht

Der wartungsfreie Klassiker aus Stahl

Bundbuchsen der WPK1-W-Serie aus Stahl

Flexibel und Vielfältig

Die WPK1-W-Serie in vier unterschiedlichen Bauformen

Gleitlager der WPK1-W-Serie

WPK1-W Gleitlager

Als Zylinderbuchse lieferbar in über 466 Abmessungen

WPK1-W-Serie: Wartungsfreies Verbundgleitlager mit Stahlrücken und bleifreier PTFE-Gleitschicht

Gerolltes Trockengleitlager mit Lebensdauerschmierung

Gerollte Gleitlager mit Stahlrücken – die bekannteste und meistverkaufte Variante der Gleitlager ist ein wahrer Klassiker. Die WPK1-W-Serie mit einem Trägerwerksoff aus Stahl und einer PTFE Gleitschicht beinhaltet selbstschmierende und somit wartungsfreie Gleitlager. Optional verfügen die Lager über einen Oberflächenschutz aus Zinn, oder sind mit einem bronzierten Rücken erhältlich – welchen man nicht mit dem Vollbronzerücken der WPK1-B-Serie verwechseln sollte.

Die wartungsfreien und einbaufertigen Verbundgleitlager sind besonders kostengünstig und vielseitig einsetzbar: Egal ob als Trockengleitlager für hohe Belastungen und niedrige Geschwindigkeiten oder in geschmierten Lagerstellen: Die Lager der WPK1-W-Serie lassen sich flexibel, erfolgreich und mit geringem Verschleiß verwenden. 

  • WPK1-4025 W

    WPK1-4025 W
  • WPK1-2521,5 FW

    WPK1-W-252,5 FW
  • WPK1-20 SFW | WPK1-38 SFW

    Gleitlager Anlaufscheiben WPK1-W-Serie aus Stahl
  • WPK1-6550 W

    WPK1-5650 W
  • WPK1-4025 W

    WPK1-4025 W
  • WPK1-W zylindrische Gleitlager

    WPK1-W-Serie Zylinderbuchsen
  • WPK1-2011,5 FW

    WPK1-2521,5 FW
  • WPK1-80600 FW

    WPK1-80600-W
WPK1-W-Serie Übersicht

WPK1-W-Serie auf einen Blick

  • Trockengleitlager
  • Genormte Verbundgleitlager nach DIN 1494 und ISO 3547
  • Stahrücken mit PTFE-Gleitschicht
  • Enorme Vielfalt an lieferbaren Abmessungen
  • Erhältlich in vier verschiedenen Bauformen

    Zylinderbuchse, Bundbuchse, Anlaufscheibe, Gleitstreifen

Produktvorteile

  • Wartungsfreies Gleitlager dank selbstschmierendem Gleitwerkstoff
  • Bleifrei - RoHS konform
  • Großer Betriebstemperaturbereich von -195°C bis +280°C

Anwendungsbereiche

  • Fahrzeugbau
  • Hydraulik und Pneumatik
  • Automatisierungstechnik
  • Feinwerkmechanik
  • Maschinen und Apparatebau
  • Textilmaschinen

Sie sind auf der Suche nach Ihrem perfekten Gleitlager?

Wir sind Experten wenn es darum geht, das richtige Gleitlager für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden – oder individuell zu fertigen. Kontaktieren Sie uns und gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren Bedarf!

Eigenschaften der WPK1-W-Serie
Die Gleitlager der WPK1-W-Serie sind optimal geeignet für oszillierende, lineare und drehende Bewegungen und (Öl-)geschmierte Anwendungen. Außerdem eignen sich gerollte Verbundgleitlager aus Stahl besonders gut für den Einsatz im Trockenlauf und hydrodynamischen Betrieb

Weitere typische Merkmale:

  • Sehr niedrige Reibungszahl
  • Keine Wasseraufnahme, kein Quellen
  • Beständig gegen diverse Chemikalien
  • Gute Wärmeleitfähigkeit, sowie elektrische Leitfähigkeit
  • Erhöhte Belastbarkeit
  • Sehr geringer Verschleiß

Auch die sehr gute Verschleißbeständigkeit und Gleitfähigkeit in einem breiten Last-, Geschwindigkeits- und Temperaturbereich machen Gleitlager der WPK1-W-Serie zu einer beliebten Wahl.

Schmierung der WPK1-W-Serie
Wie alle Buchsen der WPK-1-Serien, verfügen auch die Gleitlager der WPK1-W-Serie über eine PTFE Gleitschicht, durch welche die Buchsen wartungsfrei und selbstschmierend werden. Das Ergebnis: Eine Lebensdauerschmierung. Die zusätzliche Schmierung der Lager im Einsatz ist nicht nötig.

Beim Einsatz des Gleitlagers wird während einer kurzen Einlaufphase zunächst für die typische Reibungsarmut und die Verschleißeigenschaften gesorgt. Umgesetzt wird dies durch den Transfer eines Teiles der Deckschicht aus PTFE von der Gleitfläche auf die Gegengleitfläche.

Die gerollten Verbundgleitlager können problemlos in flüssigkeitsgeschmierten Systemen verwendet werden. Fett als Schmiermittel zu nutzen ist allerdings nur bedingt empfehlenswert. Zum Schutz des Gleitlagers in schmutzintensiven Umgebungen empfehlen wir außerdem die Verwendung von Dichtungen.

Trocken Sehr gut
Ölgeschmiert Gut
Fettgeschmiert Weniger gut
Wassergeschmiert Weniger gut
Mediengeschmiert Weniger gut


Alternativen für bessere Leistungen
Für einige Anwendungsbereiche können wir Ihnen folgende weiteren Gleitlager  für verbesserte Eigenschaften unter den genannten Betriebsbedingungen empfehlen:

Ölschmierung WPK1-WR4-Serie, WPK820-Serie
Fettschmierung WPK2-POM-SerieWPK820-Serie
Wasserschmierung WPK1-B-Serie, WPK770-Serie
Medienschmierung WPK760-Serie
Hohe Geschwindigkeiten WPK1-WR4-Serie

Materialaufbau des Verbundgleitlagers der WPK1-W-Serie

Zur WPK1-W-Serie zählen Gleitlager aus Verbundmaterial. Ein solches Gleitlager besteht aus drei Schichten: Einem tragenden Stahlrücken, einer porösen Sinterbronze Zwischenschicht und einer PTFE-Laufschicht, die mit anorganischen Gleitmittelzusätzen modifiziert wird. Der Trägerrücken aus Stahl sorgt für die mechanische Festigkeit. Währenddessen bietet die Zwischenschicht aus Sinterbronze der darin eingebetteten Laufschicht des Lagers die erforderliche Bindung. Darüber hinaus wirkt ein zusätzlicher Oberflächenschutz gegen Umgebungseinflüsse.

Bitte nach rechts wischen.

Werkstoffeigenschaft allgemein Zusätzliche Beschreibung Wert Einheit
Gleitschicht PTFE bleifrei
Tragerücken Stahl
Flächenpressung p statisch 250 N/mm²
p dynamisch bei v=1,0m/s 140 N/mm²
p dynamisch bei v=2,0m/s 60 N/mm²
Temperaturbereich Mindestens -195 °C
Maximal +280 °C
Wärmeausdehnungskoeffizient Parallel zur Oberfläche 11 10-6/K
Senkrecht zur Oberfläche 30  10-6/K
Wärmeleitfähigkeit λ 44 W/mK
Werkstoffeigenschaft im Trockenlauf
Maximale Gleitgeschwindigkeit v 2,5 m/s
Maximaler pv Wert p×v 3,6 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,03-0,25
Werkstoffeigenschaft bei Ölschmierung
Maximale Gleitgeschwindigkeit v 5,0 m/s
Maximaler pv Wert p×v 50 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,02-0,12
Empfohlene Einbausituation
Toleranz Aufnahmebohrung H7
Wellentoleranz f7-h8
Oberflächengüte der Welle Ra <0,4 µm
Oberflächenhärte der Welle >200 HB

WPK1-W-Serien Buchsen sind in vier unterschiedlichen Bauformen lieferbar. Zu diesen zählen zum einen zylindrische Gleitlager. Mit einer Vielzahl von Abmessungen sind die Zylinderbuchsen der WPK1-W-Serie in unserem Standard ab Lager verfügbar. Die meisten Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und zählen somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Über die Jahre sind für die zahlreichen Zylinderbuchsen eine große Menge an Handelsbezeichnungen entstanden. Die einzelnen Produkte, die dabei von verschiedenen Anbieter vertrieben werden, wurden in der Regel genau gleich oder mit nur wenigen Abweichungen entwickelt und verfügen über dieselben oder sehr ähnlichen Eigenschaften.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK1-W-Serien Zylinderbuchsen – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.

Technische Zeichnung der WPK ZylinderbuchsenBeispiel Abmessungen WPK1-0302

Innendurchmesser (d): 3 mm

Außendurchmesser (D): 4,5 mm

Länge (L): 2 mm

Wandstärke (s): 0,75 mm


Alternative Hanndelsbezeichnung:

BK1-0302 W | TEF-MET TFZ 0302 | PAP 0302 P14 | Glycodur PG 0302 F | EGB 0302 E40 | PAP 0302 P10 (verbleit)


Verfügbarkeiten

Zylinderbuchsen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Zylinderbuchsen der WPK1-W-Serie

Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK1-W-Serie




Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK1-W-Serie

Eine weitere Bauform, in der die WPK1-W-Serien Gleitlager erhältlich sind, ist die Bundbuchse. Eine solche Bundbuchse verfügt über einen zusätzlichen Bund, der einmal um das Lager verläuft und dieses an seinem Platz hält. Man nennt den Bund umgangssprachlich auch Flansch. Mit einer Vielzahl von Abmessungen sind die Bundbuchsen der WPK1-W-Serie in unserem Standard ab Lager verfügbar. Ein Großteil der Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und verfügt somit über Standardabmessungen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Im Laufe Jahre haben sich für zahlreichen Bundbuchsen eine große Menge an Handelsbezeichnungen entwickelt. Die einzelnen Produkte, die dabei von verschiedenen Anbieter vertrieben werden, bleiben in ihrem Aufbau dabei in der Regel gleich oder wurden nur mit wenigen Abweichungen entwickelt. Sie verfügen zudem über dieselben oder sehr ähnlichen Eigenschaften.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK1-W-Serie Bundbuchsen – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.

Technische Zeichnung der WPK Bundbuchsen

Beispiel Abmessungen WPK1-0304,0 FW

Innendurchmesser (d): 3 mm

Außendurchmesser (D): 4,5 mm

Länge (L): 4 mm

Bunddurchmesser / Flansch (DB): 7 mm

Wandstärke (s): 0,75 mm


Alternative Handelsbezeichnung:

BK1-0304,0 FW | PAF 0304 P14 | TEF-MET TFB 0304 | Glycodur PBG 0304 F | EGF 0304 E40 | PAF 0304 P10 (verbleit)


Verfügbarkeiten

Bundbuchsen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Bundbuchsen der WPK1-W-Serie

Größentabelle der Bundbuchsen der WPK1-W-Serie

Anlaufscheiben zählen zur dritten möglichen Bauform, in der die WPK1-W-Serien Gleitlager erhältlich sind. Mit einer Vielzahl von Abmessungen sind die Anlaufscheiben der WPK1-W-Serie in unserem Standard ab Lager verfügbar. Die meisten Lager in unserem Sortiment sind nach DIN ISO genormt und zählen somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Heute finden sich auf dem Markt verschiedenste Bezeichnungen für Anlaufscheiben. Die Produkte der zahlreichen Hersteller gleichen sich jedoch nahezu vollständig oder wurden nur mit minimalen Abweichungen entwickelt. Auch die Produkteigenschaften bleiben, trotz unterschiedlicher Bezeichnungen, gleich oder zumindest vergleichbar.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK1-W-Serien Anlaufscheiben – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.

Technische Zeichnung der WPK Anlaufscheiben

Beispiel Abmessungen WPK1-8 SFW

Innendurchmesser (d): 8 mm

Außendurchmesser (D): 16 mm

Wandstärke (s): 1,5 mm

Bohrung (h): 1,5 mm


Alternative Handelsbezeichnung:

BK1 8 SFW | PAW 08 P14 | TEF-MET TFA 08_1 | WC 10 EU | Glycodur PXG 081601.5 F


Verfügbarkeiten

Anlaufscheiben in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Anlaufscheibe der WPK1-W-Serie

Größentabelle der Anlaufscheiben der WPK1-W-Serie

Zu guter Letzt sind WPK1-W-Serien Gleitlager außerdem als Gleitstreifen lieferbar. Eine große Vielfalt an Abmessungen für Streifen der WPK1-W-Serie ist in unserem Standard ab Lager verfügbar. Der Großteil unseres Sortiments ist nach DIN ISO genormt und zählt somit zu gängigen Standardgrößen. Weitere Abmessungen und Varianten für Ihre individuellen Anforderungen fertigen wir gerne nach Ihren Vorgaben an.

Die Anzahl an unterschiedlichen Produktbezeichnungen für Gleitstreifen ist, wie auch bei den übrigen Bauformen, heute sehr vielfältig. Glücklicherweise bleiben die Produkte und ihre Eigenschaften in der Regel identisch bzw. unterscheiden sich nur in wenigen Punkten.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die gängigsten Bezeichnungen und Größen der WPK1-W-Serien Gleitstreifen – so können Sie das passende Produkt für Ihren Bedarf einfach finden! Bei Fragen oder Unklarheiten steht Ihnen unser Team jederzeit gerne beratend zur Seite.

Technische Zeichnung der WPK Gleitstreifen

Beispiel Abmessungen WPK1-500x245x1,0-W

Länge (L): 500 mm

Breite (B): 245 mm

Stärke (s): 1,0 mm


Alternative Handelsbezeichnung:

BK1-500x245x1,0-W | PAS 5002451,0 | TEF-MET TFS 100240 | Glycodur PLG 50024501.0 F


Verfügbarkeiten

Gleitstreifen in Standardabmessungen erhalten Sie bei uns direkt ab Lager oder sind kurzfristig lieferbar. Sondergrößen sind teilweise ab Lager oder nach Absprache erhältlich.

Unsere Standardabmessungen der Gleitstreifen der WPK1-W-Serie

Größentabelle der Gleitstreifen der WPK1-W-Serie

Individuelle Kundenlösungen: Lieferprogramm unserer Sondergrößen

  • WPK1-W-Serie Gleitstreifen mit Bohrung

    Kleine Gleitstreifen der WPK1-W-Serie
  • WPK1-W-Serie: Cups

    Gleitlager in Sondergröße: WPK1-W-Serie Cups
  • WPK1-W-Serie Gleitstreifen mit Bohrungen

    Gleitstreifen aus Stahl der WPK1-W-Serie
  • WPK1-11545,0 FW

    Sondergröße WPK1-11545,0 FW
  • WPK1-2504 W

    WPK1-2504-W
  • WPK1-190120,0 FW

    WPK1-190120,0-W
  • WPK1-9025 W

    WPK1-9025-W

Sie benötigen spezielle Sonderanfertigungen oder sind auf der Suche nach Lagern für besondere Anforderungen? Kein Problem: Wir fertigen und liefern Ihnen individuelle Gleitlager Varianten, die außerhalb der Standardabmessungen liegen, oder Sonderteile – und das, ganz nach Ihren Vorgaben oder Zeichnungsunterlagen!

Zu unserem individuellen Lieferprogramm der WPK1-Serie zählen:

  • Zylinder- und Bundbuchsen mit Sonderabmessungen
  • Halbschalen
  • Flachteile und Tiefziehteile
  • zusätzliche Nuten, Schmierlöcher oder Bohrungen
  • Kundenspezifische Gleitlager in Sonderformen
  • Individuelle oder neutrale Prägungen

Datenschutz
Werner Philipp Kugellagervertrieb, Inhaber: Werner Philipp (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Werner Philipp Kugellagervertrieb, Inhaber: Werner Philipp (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.