WPK-EG-Serie

Einspannbuchsen nach DIN 1498

WPK-EG-Serie Einspannbuchsen

Hochrobuste Federstahlgleitlager

Für stark beanspruchte Lagerstellen

WPK-EG-Serie: Einspannbuchse aus Federstahl mit Stoßfuge

Gerollte, zylindrische Gleitlager: Einspannbuchse DIN 1498 und Aufspannbuchse DIN 1499

Ein weiterer Vertreter der gerollten Gleitlager sind die sogenannten Einspannbuchsen. Die DIN genormten Einspannbuchsen der WPK-EG-Serie werden aus Federstahl gefertigt und überzeugen im Einsatz durch eine hohe Stoßbelastung. Sie eignen sich besonders für oszillierende und rotierende Bewegungen, auch unter rauen Betriebsbedingungen. Die Montage wird durch eine einseitige Außenfase erleichtert.

Unsere Spannbuchsen sind in der WPK-AG-Serie auch als Aufspannbuchsen nach DIN 1499 lieferbar. Sie unterscheiden sich von den Einspannbuchsen durch ihre einseitige Fase am Innendurchmesser.

  • WPK-EG 32/40×70 M2 E

    WPK-EG-Serie 32x40x70 M2 E
  • WPK-EG 32/40×70 M2 E | WPK-EG 25/30×20 M2 E

    WPK-EG-Serie 32x40x70 und 25x30x50
  • WPK-EG 25/30×20 M2 E

    WPK-EG-Serie 25/30x20 M2 E
  • WPK-EG 25/30×20 M2 E

    WPK-EG-Serie 25/30x20 M2 E
WPK-EG-Serie: Einspannbuchse

WPK-EG-Serie auf einen Blick

  • Gerollte Einspannbuchse nach DIN 1498
  • Auch als Aufspannbuchse nach DIN 1499
  • Federstahl 55Si7, 65Mn, C67 oder ähnlich
  • Wartungspflichtige Gleitlager

Produktvorteile

  • Sehr hohe Belastbarkeit
  • Sehr verschleißfest
  • Geeignet für stark beanspruchte Lagerstellen
  • Einfache Montage

Anwendungsbereiche:

  • Als Lauf- und Ausfütterungsbuchse
  • In langsam rotierenden Maschinenteilen
  • Bau- und Landmaschinen
  • Fördertechnik
  • Fahrzeugbau und Eisenbahnindustrie

Sie sind auf der Suche nach Ihrem perfekten Gleitlager?

Wir sind Experten wenn es darum geht, das richtige Gleitlager für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden – oder individuell zu fertigen. Kontaktieren Sie uns und gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren Bedarf!

Eigenschaften der WPK-EG-Serie

  • Sehr hohe Belastbarkeit und Schlagfestigkeit für stark beanspruchte Lagerstellen mit Stoßbelastungen
  • Extrem verschleißfest
  • Nicht schweißbar
  • Wartungspflichtig

Montagehinweis für den Einsatz der Einspannbuchsen

Gehäusebohrung: Einbauphase min 1,5mm x 15-45°
Welle: Einbauphase 5mm x 15° Kanten gerundet
Einpressdorn: Die Verwendung eines passenden Einpressdorns ist zweckmäßig
Fettung: Das Einfetten der Außenflächen beim Einbau ist nötig

Der Schlitz der Spannbuchsen sollte nach dem Einpressen in die aufnehmende Bohrung um 90° gegenüber der Kraftrichtung versetzt sein.

WPK-EG-Serie als Stoßfuge
Die Einspannbuchsen der WPK-EG-Serie sind mit einer Stoßfuge in verschiedenen Varianten lieferbar. Im Standard ist der Spalt der Buchse als gerade Schlitz (M2), schräger Schlitz (M3) oder pfeilförmiger Schlitz (M4) lieferbar. Auch mit oder ohne Fase innen sind die Einspannbuchsen erhältlich.

Ausführungen der Einspannbuchsen der WPK-EG-Serie

WPK-EG-Serie Einspannbuchse mit geradem Schlitz für feststehende oder langsam laufende Lagerungen.

Die Einspannbuchse mit schrägem Schlitz eignet sich für drehende Bewegungen. Sie verfügt über dieselben Anforderungen wie M4 (pfeilförmiger Schlitz), ist allerdings vorteilhafter bei kurzen Buchsen.

Der pfeilförmige Schlitz der Einspannbuchse der Variante M4 ist eine optimale Wahl für drehende Bewegungen.

Alternativ sind unsere Ein- und Aufspannbuchsen auch mit Wellenschlitz (Ausführung M5) erhältlich.

WPK-EG-Serie mit Fase
In ihrer Vielfalt sind Einspannbuchsen auch mit Fase am Innendurchmeser (F) und ohne Fase am Innendurchmesser (E) erhältlich.

Bitte nach rechts wischen.

Werkstoffeigenschaft allgemein Zusätzliche Beschreibung Wert Einheit
Gleitschicht und Tragerücken Federstahl 55Si7, 65Mn, C67 o.ä.
Härte (gehärtet und angelassen) 46-49 HRC
Oberflächenvergütung Innen 3.2 Ra
Außen 1.6 Ra
Flächenpressung p statisch < 700 N/mm²
p dynamisch bei v=1,0m/s < 340 N/mm²
p dynamisch bei v=2,0m/s < 200 N/mm²
Temperaturbereich Mindestens -200 °C
Maximal +350 °C
Wärmeausdehnungskoeffizient Parallel zur Oberfläche 12 10-6/K
Wärmeleitfähigkeit λ 42,6 W/mK
Werkstoffeigenschaft im Trockenlauf
Maximale Gleitgeschwindigkeit v 1,1 m/s
Maximaler pv Wert p×v 1,4 N/mm² × m/s
Reibungskoeffizient f 0,5-0,6
Empfohlene Einbausituation
Toleranz Aufnahmebohrung H7
Wellentoleranz f7-h8
Oberflächengüte der Welle Ra µm
Oberflächenhärte der Welle Empfohlen: gehärteter Stahl C45 58-60 HRC

Die Spannbuchsen der WPK-EG- und AG-Serie sind in zahlreichen Größen und Varianten kurzfristig lieferbar. Das lieferbare Sortiment umfasst dabei Buchsen mit einem Innendurchmesser von 10 mm bis 110 mm und einer Länge zwischen 8 mm und 140 mm.


Technische Zeichnung der WPK Zylinderbuchsen

Beispiel Abmessungen WPK-EG 25/30×20 M2 E

Innendurchmesser (d): 25 mm

Außendurchmesser (D): 30 mm

Länge (L): 20 mm

Wandstärke (s): 2,5 mm

Stoßfuge M2 gerader schlitz

E – ohne Fase am Innendurchmesser


Alternative Handelsbezeichnungen
:

FER-MET FMZ 25/30×20 | AG 253020 | EG 25/30×20



Unsere Standardabmessungen der Zylinderbuchsen der WPK-EG-Serie

Größentabelle der Zylinderbuchsen der WPK-EG-Serie